FDP Emsland

Nie war Bildung so wichtig wie jetzt!

In der Corona-Krise zeigt sich, wie wichtig digitale Lernangebote sind. Die Pandemie verlangt allen auch im Bildungsbereich sehr viel ab und auf Dauer können und dürfen wir nicht nur auf das Improvisationstalent der beteiltigten Lehrkräfte und der Eltern setzen.

Viele Eltern sind im Moment an der Leistungsgrenze angekommen und brauchen Unterstützung um den Spagat zwischen Familienleben und der täglichen Arbeit hinzubekommen. Egal ob im Homeoffice oder in den Betrieben. So müssen sie zusätzlich den ausgefallen Unterricht kompensieren und mit ihren Kindern aufarbeiten.

Sämtliche Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler brauchen Zugang zu digitalen Lehr- und Lernmitteln. Stefan Wehrs, Mitglied des Kreisvorstands der FDP Emsland fordert deshalb, dass es Aufgabe und Ziel der Schulträger in Zusammenarbeit mit dem Bund und der Länder sein sollte,  sämtliche Schulen mit den nötigen Vorrausetzungen auszustatten, so das wir alle gemeinsam der Digitalen Zukuft entgegen gehen können. Ebenso müssen Lösungen gefunden werden, das alle Schülerinnen und Schüler mit digitalen Endgeräten ausgestattet werden können, um so sicherzustellen das alle auf dem gleichen Stand sind, egal wie die finanziellen Möglichkeiten der Eltern sind.

So ist es nicht nur die Corona-Krise die wir zum Anlass nehmen sollten uns mit der Digitalisierung unser Schulen im Emsland zu beschäftigen. Die Entwicklung und der Umgang mit digitalen Medien und der neusten Technik, wird immer mehr zur wichtigen Vorrausetzung für die berufliche und privaten Zukunft von jungen Menschen.